Warum Sie so schnell wie möglich auf Zucker verzichten sollten?

Es ist eine Tatsache: Wir konsumieren zu viel Zucker. Das Ziel, unseren Konsum zu reduzieren, sollte Priorität haben. Und warum? Weil ein Übermaß an Zucker schwerwiegende negative Auswirkungen auf unser Wohlbefinden hat. Er stellt eine der größten Bedrohungen für unsere Gesundheit dar, von Fettleibigkeit bis hin zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen. 

Der Kreislauf der Zuckersucht

Wenn Sie Kohlenhydrate oder Zucker zu sich nehmen, kommt der Blutzuckerspiegel stark ins Schwanken (Blutzucker-Achterbahn). Das gilt auch für Insulin (ein Hormon, das Zucker/Glukose aus dem Blut in die Zellen transportiert), was dazu führt, dass Sie ständig das Verlangen nach Süßem spüren.

Diese Schwankungen sehen folgendermaßen aus:

  1. Zuerst steigt der Blutzuckerspiegel, was auch den Insulinspiegel ansteigen lässt.
  2. Insulin entfernt den Zucker aus dem Blut und transportiert ihn in die Zellen, wo dieser als Fett gespeichert wird.
  3. Durch diesen Prozess sinkt der Blutzuckerspiegel, womit Sie sich müde und launisch fühlen.
  4. So steigt das Verlangen nach Kohlenhydraten und Zucker - und der Prozess fängt wieder von vorne an.

Süchtig nach Zucker

Da Zucker süchtig macht und dafür sorgt, dass man sich gut fühlt, haben Sie oft Probleme bei der Kontrolle Ihrer Portionen und am Ende essen Sie alles in Reichweite, was unter anderem auch dazu führt, dass Sie zu viele Kalorien zu sich nehmen und zunehmen.

Behalten Sie den glykämischen Index im Auge

Um zu vermeiden, dass Sie zu viele kalorienreiche Lebensmittel mit geringem Nährwert essen, sollten Sie auf den glykämischen Index (GI) achten. Er gibt an, wie schnell der Zucker aus der Nahrung in den Blutkreislauf aufgenommen wird. Lebensmittel mit einem hohen GI, wie z. B. Kohlenhydrate, erhöhen den Blutzuckerspiegel, was zu einem schnellen Energieschub und danach zum Heißhunger führt.

Was Sie brauchen, sind langsame und gleichmäßige Energieschübe, und das bieten die süßen Leckereien leider nicht. 

Wie kann der Teufelskreis durchbrochen werden?

Sie müssen Ihren Zuckerspiegel ausgleichen. Der Verzehr von komplexen Kohlenhydraten, gemischt mit Ballaststoffen, wie Obst und Gemüse, Vollkornprodukten und Eiweiß hilft Ihnen dabei sehr. Achten Sie auch darauf, dass Sie sich täglich moderat bewegen.

Trinken Sie viel Wasser, schlafen Sie ausreichend und ergänzen Sie Ihre Ernährung mit Nahrungsergänzungsmitteln - letztere können Ihnen helfen, Ihren Blutzuckerspiegel noch weiter zu stabilisieren. 

Welche Nahrungsergänzungsmittel kann man wählen, um den Heißhunger auf Zucker zu stillen? 

SugarOut Kapseln sind eine effektive Lösung, um den Blutzuckerspiegel auszugleichen. Sie enthalten Extrakte aus Zimt und weißer Birke, die helfen, einen normalen Blutzuckerspiegel zu erhalten, die Verdauung zu unterstützen und mehr Gewicht zu verlieren.

Produkte für Sie

HEISSHUNGER HEMMEN
-68%
Sonderangebot 12,90 € Regulärer Preis 39,80 €
Produkt anzeigen

Sie könnten auch daran interessiert sein