Wieso können Sie nicht abnehmen? Die häufigsten Fehler bei Diäten

Bemühen Sie sich abzunehmen, aber es gelingt Ihnen einfach nicht? Hier sind einige häufige Fehler, die Sie vielleicht auch machen!

Sie lassen Mahlzeiten aus

Wenn Sie statt mehreren kleineren Mahlzeiten eine große Mahlzeit am Tag essen, kann Ihnen das beim Abnehmen sogar schaden. Verzichten Sie nicht auf Mahlzeiten, denn Ihr Appetit wird dadurch noch größer und Sie werden mehr essen und ungesündere Wahlen treffen.

Vor allem sollten Sie nicht das Frühstück auslassen. Es bringt nämlich den Stoffwechsel in Schwung und Ihr Organismus kann nicht rictig funktionieren.

Durch mehrere Mahlzeiten wird Ihr Stoffwechsel aktiv bleiben und kann so mehr Fett verbrennen.

Sie trinken nicht genug Wasser

Wenn Sie nicht genug trinken, werden Toxine aus Ihrem Körper nicht ausgeschieden und das bedeutet, dass Ihre Leber langsamer arbeitet. Das hat zur Folge, dass sich Fett in Ihrem Körper ansammelt.

Sie sollten täglich zwischen 2 und 2,5 L Wasser trinken und Ihren täglichen Bedarf abzudecken.

Sie schlafen zu wenig

Ausreichend Schlaf ist wichtig für die korrekten Funktionen des Stoffwechsels. Experten gehen davon aus, dass man während des Schlafes abnehmen kann!

Schlafstörungen belasten den Körper zusätzlich, deshalb benötigt er mehr Nahrung, um fehlende Energie auszugleichen.

Sie bewegen sich zu wenig

Eine Diät muß immer von einer moderaten und regelmäßigen Sportroutine begleitet werden. Du kannst täglich einen halbstündigen Spaziergang (mit schnellem Schritt) machen, um Fett abzubauen.

Eine Diät machen, die bei einer Freundin erfolgreich war

Eine Abnehmdiät muß an die speziellen Bedürfnisse jeder Person angepasst werden. Eine Diät, die in einer Zeitschrift empfohlen wird, oder bei einer bekannten Persönlichkeit oder einer Freundin wirksam war, muss nicht unbedingt auch bei dir erfolgreich sein.

Lasse dir von einem Ernährungsberater einen Diätplan zusammenstellen, denn dieser kann auch deinen Lebensstil, deine speziellen Gegebenheiten und Bedürfnisse berücksichtigen.

Sie wiegen sich jeden Tag

Abzunehmen bedeutet nicht unbedingt weniger zu wiegen, sondern auch Fett abzubauen.

Wenn du dich täglich abwiegst und weniger Gewicht erwartest, kannst du enttäuscht sein. Du solltest bei diesem Unterfangen nicht obsessiv sein!

Sie verzichten auf Kohlenhydrate

Restriktive Diäten sind nicht zu empfehlen. Du solltest auch nicht völlig auf Kohlenhydrate verzichten, denn der Körper benötigt verschiedenste Nährstoffe, auch Kohlenhydrate, Eiweiß, Fette…

Du kannst Kohlenhydrate mit geringem Brennwert wählen, z. B. Vollkorngetreide oder Gemüse. Vom Brot alleine nimmst du nicht zu.

Nicht die Nahrungsmittel selbst sind gut oder schlecht, sondern die Menge und die Art der Ernährung.

 

Alkohol und Salz

Beide erschwerden den Gewichtsverlust. Zu viel Salz verursacht Flüssigkeitsretention und Bluthochdruck.

Zu viel Alkohol liefert unnötige Kalorien und Zucker. Auch wenn du nur am Wochenende etwas trinkst, wird sich das bei deiner Figur bemerkbar machen.

Produkte für Sie

FATBURNER
-70%
Sonderangebot 29,90 € Regulärer Preis 99,60 €
Produkt anzeigen
SCHNELLE ERGEBNISSE
-52%
Sonderangebot 23,90 € Regulärer Preis 49,80 €
Produkt anzeigen