Fatburner kontra Fettbinder: hier ein genauerer Blick

Bei einer solchen Vielfalt an Möglichkeitenkann die Wahl des richtigen Nahrungsergänzungsmittels entmutigend sein. Sicherlich können sie alle nur funktionieren, wenn man sich zusätzlich ausreichend bewegt und gesund ernährt. Außerdem ist es wichtig, zumindest eine ungefähre Vorstellung von den grundlegenden Kategorien zu haben, um besser zu verstehen, in welcher Weise sie die individuellen Fitnessziele unterstützen.

Fatburner und Fettbinder haben in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, und es ist nicht verwunderlich, dass mit mehr Berichterstattung auch mehr Verwirrung entsteht!

Deshalb gehen wir hier auf den Unterschied zwischen Fettbindern und Fatburnern ein!

Fettbinder 

Fettbinder wirken im Verdauungstrakt und verhindern, dass das Fett aufgenommen wird. Anders gesagt, Sie fangen das Fett auf, bevor es Probleme verursacht. Sie wirken nicht direkt auf das bereitsgespeicherte Fett in unserem Körper. Fettbinder sind vorteilhaft, wenn Ihre Ernährung kein Fett enthalten sollte. Sie können aber helfen, wenn die Ernährung Fleisch, Öle, Eier und ähnliche Produkte enthält.

Fatburner

Fatburner greifen das bereits gespeicherte Fett in unserem Körper an. Hier handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel, die den Fettstoffwechsel oder den Energieverbrauch erhöhen, die Gewichtsabnahme fördern und die Fettoxidation während des Trainings steigern können. Lange Rede, kurzer Sinn: Sie verbrennen das Fett! Sie sind eine fantastische Hilfe, aber man muss sich schon selber um seine Ernährung kümmern und mit dem Sport beginnen. Die Fatburner bezieht man erst nach der Umstellung in die Gleichung mit ein.

Wofür sollte man sich also entscheiden? 

Zunächst einmal sollte man sich nicht zu sehr auf Fettbinder oder Fettverbrenner verlassen, um Ergebnisse zu erzielen - man muss sich bewegen und gesund essen! Kein Nahrungsergänzungsmittel kann einen inaktiven Lebensstil ausgleichen.

Fettbinder sind besser geeignet, wenn man den Kaloriengehalt der Lebensmittel reduzieren möchte. Für diejenigen, die der Versuchung von fettigen oder gebratenen Lebensmitteln erliegen, sind Fettbinder genau das Richtige. Bei einer fettfreien Ernährung sind sie allerdings nicht sehr nützlich.

Fatburner können diejenigen unterstützen, die sich während einer Diät träge fühlen. Dabei ist allerdings zu bedenken, dass sie zu Schweißausbrüchen führen und den Schlafrhythmus stören können. 

Unsere Vorschläge

Als Fettbinder empfehlen wir FatEliminator EXTREME: Er blockiert bis zu 28%* der Fette aus den Mahlzeiten und wird in Form von köstlichen Getränken mit Zitronengeschmack angeboten.

Es gibt verschiedene Fatburner, aber die folgenden haben von unseren Kunden die besten Kritiken erhalten: 

AdipoBurn EXTREME. Die beliebteste Wirkung von AdipoBurn EXTREME ist, dass es nachweislich das Bauchfett bekämpft. Es regt das braune Fett zur Aktivität an, und verwandelt den Körper in die Fettverbrennungsmaschine, die er damals in jungen Jahren war. 

NightBurn EXTREME. Fettverbrennung im Schlaf klingt zu schön, um wahr zu sein, aber die Ergebnisse beweisen es: Das Produkt optimiert die Fettverbrennung im Schlaf, vermindert Heißhungerattacken und sorgt für einen erholsamen Schlaf.

L-Carnitin Pure 1000. Jetzt in praktischen Trinkampullen erhältlich, die die Fettverbrennung steigern und das Energieniveau erhöhen.

FatBurn XXL. Der ultimative Fatburner mit seiner kraftvollen 3-in-1Wirkung: verbrennt mehr Fett, reduziert Müdigkeit und unterstützt die Regeneration, so dass man einen konstanten Trainingsplan einhalten kann. 

Produkte für Sie

KOMPLETTE LÖSUNG
-60%
Sonderangebot 23,90 € Regulärer Preis 59,75 €
Produkt anzeigen
SCHNELLE ERGEBNISSE
-63%
Sonderangebot 28,90 € Regulärer Preis 77,79 €
Produkt anzeigen